• Aktuelles

            • Fasching 2019

            • Am Faschingdienstag war einmal Unterricht der anderen Art angesagt: Promis raten, Becher stapeln, Sack hüpfen, Filmausschnitte erkennen, Karaoke singen, Scharade und zum Abschluss ein Faschingsbuffet mit Süßigkeiten, Getränken, Krapfen, Knabbereien und eine Prämierung des kreativsten Faschingskostüms. Die von manchen Schülerinnen und Schülern geforderte Einführung eines solchen Stundenplans wurde von der Direktion dann doch nicht so ernst genommen ;-)

            • Global Fairness Workshop

            • Die PTS Pottenstein kann mit Stolz behaupten, dass sie eine Global Action School ist! Am 26. Februar fand im Rahmen der Wanderausstellung 'Global Fairness' ein Workshop zum Thema fairer Welthandel statt, der feierlich im Beisein von Herrn Bürgermeister Daniel Pongratz eröffnet wurde. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert und mit großem Engagement dabei - frei nach dem Motto: Global denken und lokal handeln!

               

              Wir danken der Bildungsreferentin Frau Grünseis von Südwind für die Leitung dieses tollen Workshops!

            • Exkursion VOEST Alpine

            • Am Dienstag, dem 26.2.2019, fuhren die technischen Fachbereiche unserer Schule nach Linz, um das Werk des größten Stahlherstellers Österreichs zu besichtigen. Dabei lernten unsere Schülerinnen und Schüler viel über die Stahlherstellung und die Geschichte der Voest Alpine. Begonnen hat die Führung mit einer Werkstour, bei der leider keine Fotos gemacht werden durften. 

              Nach dem ersten Teil der Tour hatten die wissbegierigen Jugendlichen eine kurze Verschnaufpause. Danach lernten sie die Stahlwelt kennen, ein internes Museum der Voest Alpine. Hier durften Helme anprobiert, Materialien angegriffen und Technik ausprobiert werden.

              Die Tour war ein voller Erfolg und wir bedanken uns bei der Voest Alpine für die tolle Führung!

            • Exkursion Firma Hirtenberger GmbH

            • Am 12. Februar besuchten die SchülerInnen der technischen Fachbereiche die Firma Hirtenberger in Begleitung der Fachlehrer Franz Meixner, Peter Seidl und Maximilian Wießner. Wir danken Herrn Hannes Hofstätter für die hochinteressante und abwechslungsreiche Führung!

            • Discover Fairness

            • Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Sport- und Freizeitbekleidungsindustrie. Diese Branche präsentiert sich naturnah, ökologisch nachhaltig und ethisch korrekt.

              Die Produkte werden aber unter teils menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen hergestellt. Die Ausstellung „Discover Fairness“ informiert über diese Diskrepanz und zeigt die Lebenswelt der Fabriksarbeiterinnen auf, die unter den „abenteuerlichen“ Bedingungen leiden. 

               

              Die Ausstellung ist von Donnerstag, 21. Februar bis Montag, 4. März 2019 zu sehen.

              Die Schulgemeinde der Polytechnischen Schule Pottenstein lädt in Kooperation mit der Katholischen ArbeiternehmerInnenbewegung der Erzdiözese Wien zur öffentlichen Präsentation der Ausstellung und zu einem Workshop ein. 

              Nähere Informationen und Anmeldung für Gruppen: 

              Polytechnische Schule Pottenstein 

               

              Südwind Niederösterreich 

              Bahngasse 46, 2700 Wr. Neustadt 

              E-Mail: noe@suedwind.at 

              Tel.: 02622/24832 

              Ausstellung Discover Fairness“ 

              Ausstellungspräsentation und Workshop 

              Dienstag, 26. Februar 2019 von 10.00 bis 12.00 Uhr 

              Polytechnische Schule

              Hainfelder Straße 2

              2563 Pottenstein 

              Referentin: Mag.a Jana Teynor 

            • Jugendcoaching

            • Ziel des Jugendcoachings ist es, möglichst ALLE ausgrenzungsgefährdete Jugendliche ab dem 9. Schuljahr, unabhängig von ihrem Lehrplan, zu erreichen.

              z.B. Schüler und Schülerinnen

              • mit negativen Noten im Halbjahreszeugnis,
              • mit vielen Fehlzeiten,
              • die noch nicht wissen, wie es nach diesem Schuljahr weitergehen soll,
              • mit SPF oder mit erhöhtem Förderbedarf, ect.

              Besonderes Augenmerk gilt der „AusBildung bis 18“. Siehe auch: www.ausbildungbis18.at

               

              Die Direktion und das Lehrerteam der PTS Pottenstein unterstützen diese Maßnahme sehr und raten Eltern, bei Bedarf dieses Service UNBEDINGT zu nutzen!

              Anmeldungen für das kommende Schuljahr sind ab sofort und laufend möglich.

              Hier klicken, um das Anmeldungsformular Elternbrief_Juco-Anmeldung_Semster.pdf herunterzuladen.


          • Anmeldungen für das Schuljahr 2019/20
            • Anmeldungen für das Schuljahr 2019/20

            • Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler/-in,

              wir freuen uns über Dein/Ihr Interesse an unserer Schule und dass Sie für Ihre Tochter/Ihren Sohn die PTS Pottenstein für die weitere schulische Ausbildung wählen.

              Die Anmeldung für das kommende Schuljahr erfolgt von Montag, 11. Februar bis Freitag, 1. März 2019, jeweils 7:45 – 12:45 Uhr in der Direktion.

              Bitte folgende Unterlagen mitbringen:

              • Schulnachricht des 1. Semesters der 4. Klasse (Original und in Kopie)
              • Geburtsurkunde (Kopie)
              • Meldezettel (Kopie)
              • Staatsbürgerschaftsnachweis (Kopie)
              • Sozialversicherungsnummer der Schülerin/des Schülers

              Weitere Informationen und Formulare:

              • Finden Sie im Menüpunkt Formulare - hier können Sie auch das Anmeldeformular herunterladen und vorab ausfüllen 
              • per Telefon 02672/87275
              • per Mail direktion@poly.jetzt

              Bitte beachten:

              In den einzelnen Fachbereichen sind max. 12 Plätze verfügbar. Die Reihung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Wer zu spät anmeldet, hat keinen Anspruch auf den Wunsch-Fachbereich!

            • BPT II - Abenteuer Berufsleben

            • Erst begonnen - schon vorbei! So schnell vergehen vier ereignisreiche Tage für unsere Schülerinnen und Schüler. Viele Begeisterte schildern am Ende der Berufspraxis ihre Eindrücke der unterschiedlichsten Lehrberufe, manche sind nicht so überzeugt und möchten im dritten und letzten Durchgang einen weiteren Beruf ausprobieren. Das ist einer der großen Vorteile: Schülerinnen und Schüler können so nah an der Wirtschaft wie nur möglich ihre Fähigkeiten testen und ihren Wunschberuf praktisch ausprobieren. Das gibt Sicherheit bei der Berufswahl. Ein weiterer Vorteil - die Lehrstellenfindung wird erleichert. Einige Engagierte haben in den berufspraktischen Tagen überzeugt und sich bereits ihre Lehrstellen gesichert. Herzlichen Glückwunsch!

            • Die BPT II starten!

            • Am Montag, 28. Jänner, ist es wieder soweit: Unsere Schülerinnen und Schüler starten in den 2. Durchgang der Berufspraktischen Tage. Sie haben sich wieder hochinteressante Firmen und Lehrberufe ausgesucht, in die sie diesmal 'hineinschnuppern'. Jetzt geht es los: Der Wettlauf um die besten Lehrstellen hat bereits begonnen!

              Wir wünschen viel Freude und bestes Gelingen!

            • SPAR Jobtour 2019

            • Am 21. Jänner besuchten die Fachbereiche Dienstleistungen/Gesundheit, Büro/Handel und Tourismus/Wellness in Begleitung der FLinnen Barbara Deimel, Elisabeth Haiden und Michaela Meierhofer die Firma SPAR im Fischapark, Wiener Neustadt, wo die SPAR Jobtour 2019 stattfand. 

              Nach einer kurzen Begrüßung durch Filialleiter Herrn Christian Kappel konnten die Schülerinnen und Schüler sieben verschiedene Lehrberufe auf dieser Jobtour kennenlernen und sich auch gleich in spezifischen Tätigkeiten von Bäcker/innen, Feinkost-Profis, Einzelhandelsmitarbeiter/innen, u. v. m. üben. Ganz nebenbei gab es interessante Informationen von Lehrlingen aus erster Hand, die ihre Berufsbereiche engagiert und kompetent präsentierten. Ein perfekter, äußerst gelungener Event, der die Schülerinnen und Schüler begeistert hat!

            • Trainieren für die Zukunft

            • Als abolutes Pflichtprogramm absolvierten die Schülerinnen und Schüler auch heuer wieder das Bewerbungstraining der Arbeiterkammer Niederösterreich in Baden. In einem abwechslungsreichen und gelungenen Mix aus praktischen und theoretischen Elementen erarbeiteten die Trainerinnen mit den Schülerinnen und Schülern die wichtigsten  Punkte rund um das Thema "Richtiges Bewerben".

              Mit interessanten Informationsmaterialien und um einige wichtige Erfahrungen reicher, machten wir uns wieder auf den Heimweg. Wir danken für die tolle Betreuung!

            • Bewerbungstrainings

            • Rechtzeitig vor Beginn der Bewerbungsgespräche absolvieren die Schüler des POLY POTTENSTEIN ihre Bewerbungstrainings mit den Profis der AK-NÖ.

            • Frohe Weihnachten ...

            • Wir wünschen allen Schülern und Eltern
              FROHE WEIHNACHTEN und einen GUTEN START INS NEUE JAHR!

            • Exkursion ins Haubiversum

            • Kurz vor den Weihnachtsferien machten sich die Schülerinnen und Schüler der Fachbereiche Tourismus/Wellness und Dienstleistungen/Gesundheit in Begleitung der FLinnen Barbara Deimel und Michaela Meierhofer nach Petzenkirchen auf, um das Haubiversum - einen 16000m2 großen Familienbetrieb - zu besuchen. Dort hatten die Kinder Gelegenheit, im Rahmen eines geführten Rundgangs, hinter die Kulissen des Bäcker-Handwerks zu blicken, selbst Backwerk herzustellen, zu verkosten und den Weg vom Getreidekorn zur fertigen Jausensemmel Schritt für Schritt zu erkunden. Ein spannendes, informatives und köstliches Erlebnis!

            • Exkursion NÖ Landespflegeheim Berndorf

            • Am Dienstag, 18. Dezember, besuchten die Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs Dienstleistungen/Gesundheit in Begleitung von FL Barbara Deimel das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum in Berndorf. Mit im Gepäck hatten sie als kleine Aufmerksamkeit selbst gebackene und liebevoll verpackte Weihnachtskekse. Im Pflegezentrum begrüßten sie die Leiterin des Bereichs Pflege und Betreuung, Frau Gigerl, und die Leiterin der Alltagsbetreuung, Frau Harucksteiner, sehr herzlich. Bei einer Führung durchs Haus erfuhren sie viel Interessantes und Informatives. Die Kinder konnten in die Rolle eines hilfsbedürftigen Menschen schlüpfen und sogar einen professionellen Patienten-Lifter testen. (...)

              Auch der Küchenleiter, Herr Nebel, nahm sich Zeit und zeigte dem Besuch sein Reich. Danach übergaben die Schülerinnen und Schüler die mitgebrachten Köstlichkeiten den Senioren und überwanden dabei ihre anfängliche Schüchternheit. Das war ein völlig neues Erlebnis für die Kinder und schließlich hatten alle viel Spaß an der Unterhaltung und am gemeinsamen Bingo Spielen.

              Danke an das Pflegeheim Berndorf für den spannenden Vormittag und das Ermöglichen dieser tollen Erfahrungen!

            • Exkursion Gärtnerei Gabesam

            • Am 4. Dezember besuchten die Fachbereiche Dienstleistungen/Gesundheit und Tourismus/Wellness in Begleitung der FLinnen Barbara Deimel und Elisabeth Haiden die Gärtnerei Gabesam. Die Chefin des Betriebes, Frau Katharina Gabesam-Rasner, empfing uns herzlich und half den Schülerinnen und Schülern beim Erstellen der weihnachtlichen Gestecke. Vor unseren Augen zauberte sie aus etwas Reisig, einer Kerze und Dekorationsmaterial ein wunderschönes Blumengesteck und sofort machten sich die Schülerinnen und Schüler eifrig daran, nach dem Vorbild ihr eigenes zu fertigen. Nach einer interessanten Führung durch den Betrieb kehrten wir mit unseren weihnachtlichen Schätzen in die Schule zurück. Herzlichen Dank an die Firma Gabesam für die tolle Betreuung!

                  1

    • Kontakt

      • POLYtechnische Schule POTTENSTEIN
      • direktion@poly.jetzt
      • w.zeiler@poly.jetzt
      • +43267287275
      • Hainfelder Straße 24 2563 Pottenstein 2563 Pottenstein Austria
      • poly.jetzt
      • WIR bilden die Zukunft ...
    • Anmelden

  • Uns gibt´s auch auf