• Aktuelles

            • Schuljahr 2020/21

            • Noch hält uns das Virus in Bann, aber allmählich zeichnen sich erste Erfolge ab und die Gesamtsituation beginnt, sich leicht zu normalisieren.

              Wir haben die Anmeldefrist verlängert, können aber jetzt einen ersten Zwischenstand veröffentlichen und erste Hinweise für das kommende Schuljahr geben.

              Die gute Nachricht vorweg: alle BISHER angemeldeten Interessenten können aufgenommen werden!

              Leider ist bei einzelnen Fachbereichen die Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht, sodass wir derzeit das Zustandekommen nicht aller angebotener Fachbereiche garantieren können!

              Der Eltern-Informationsabend ist mit den momentan gültigen Abstandsregeln nicht durchführbar. Informationen können daher vorerst nur online erfolgen.

              Besuchen Sie dazu in regelmäßigen Abständen unsere Seite www.poly.jetzt und wählen Sie den Menüpunkt SCHULJAHR 2020/21

          • STORNO der Projektwoche
            • STORNO der Projektwoche

            • Wie soeben aus dem Ministerium bekannt wurde, gibt es neue Richtlinien zum Storno von Schulveranstaltungen

              Sie finden die Ausführungen unter diesen Links:

              Bitte beachten Sie, dass die Anträge GESAMMELT eingereicht werden müssen und VON DER SCHULE ORGANISIERT werden müssen!

              Wir werden uns ehest möglich informieren und die notwendigen Schritte in die Wege leiten!

          • Verlängerung der Schutzmaßnahmen
            • Verlängerung der Schutzmaßnahmen

            • Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler!

              Wie sie wahrscheinlich schon aus den Medien entnommen haben, werden die Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie verlängert.

              Zwar sperren kleinere Geschäfte nach Ostern wieder auf, die Schulen bleiben bis auf Weiteres, zumindest aber bis Mitte Mai geschlossen!

              Da wir jetzt aber einen neuen Modulabschnitt beginnen, ist es notwendig, die Schüler mit neuen Materialien zu versorgen, die sie zu Hause bearbeiten müssen.

              Dies erfolgt entweder online auf EduPage oder in Papierform als Kopien, die in der Schule aufgelegt werden. Diese Materialien müssen abgeholt werden!

              Dazu wird die Schule am Donnerstag, 16. April und Freitag, 17. April in der Zeit von 9 bis 11 Uhr geöffnet!

              Die Schulräume dürfen nicht betreten werden!

              Die Unterlagen werden in den Turnsaal-Garderoben aufgelegt (sind mit Modul 1 bis Modul 4 beschriftet) und sind für jeden Schüler namentlich sortiert hergerichtet.

              Auf Grund des Versammlungsverbotes dürfen Schüler (und natürlich auch die Eltern) das Gebäude nur einzeln betreten und müssen danach das Schulgelände sofort verlassen!

              Die Arbeitsaufträge sind normalerweise als Wochenpläne gedacht (außer es wurde vom Lehrer ein anderer Termin vereinbart) und daher immer am Freitag abzugeben. Dies geschieht entweder online, mittels Foto der erledigten Arbeitsblätter oder, wenn die Bestimmungen länger gelten, bei der Abholung von neuem Material oder beim Wiederbeginn des regulären Schulbetriebs. Darüber werden Sie aber noch gesondert verständigt!

              Diese Leistungen dürfen und werden auch in die Jahresnote eingerechnet werden!

              Die Bildungsdirektion NÖ weist bei der Gelegenheit auch darauf hin, dass die Schulpflicht auch in der Situation des häuslichen Unterrichts gültig ist und im Fall eines Verstoßes mit Konsequenzen zu rechnen ist!

              Die Gesamtnote wird sich aus der Halbjahresnote, den Leistungen des 3. Abschnitts (dieser wurde ja regulär unterrichtet, da fehlen nur die Schularbeiten) und eben den Arbeiten des 4. Jahresabschnitts zusammensetzen.

              Es ist anzunehmen, dass kaum Zeit für ergänzende Prüfungen bleiben wird, weil das Ende der Maßnahmen noch nicht bekannt ist und eventuell noch länger dauern wird als derzeit vermutet. Auch der Elternsprechtag muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

               

              Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute und eine baldige Rückkehr in unser normales Leben!

               

              W. Zeiler und das Team der PTS Pottenstein

               

               

            • Frohe Ostern!

            • Die letzten Wochen haben uns alle vor ganz neue Herausforderungen gestellt und an dieser Stelle möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern unser großes Lob aussprechen. Das Distance Learning hat wunderbar funktioniert, ihr habt sehr tüchtig gelernt (bis auf ein paar wenige Ausnahmen) und wir haben es geschafft, das Beste aus der aktuellen Situation zu machen.

              Nach den Osterferien geht es mit neuem Schwung in den letzten Modulabschnitt.

              In der Zwischenzeit wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern und deren Eltern schöne und erholsame Osterferien und ein frohes Osterfest (wenn auch unter neuen Umständen). Bleiben Sie gesund!

              Das Team der PTS Pottenstein

            • Jugendcoaching - gerade in Zeiten wie diesen!

            • Wir befinden uns mitten in einer besonders herausfordernden Zeit, die sowohl an uns als Personen, als auch an unser System Schule extreme Ansprüche stellt. Es entstehen Ängste und Anforderungen, die für manche unserer Jugendlichen kaum oder nur sehr schwer zu bewältigen sind.

              Unsere Jugendcoaches sind im Einsatz, wir stehen unseren Teilnehmern aber auch allen anderen Schülern, die Beratung benötigen, über alle gängigen Kanäle des distanzierten Kontaktes zur Verfügung!

              Jugendliche, Eltern, Lehrern können sich per Telefon, Email, Skype, Zoom oder dem Messenger Signal an uns wenden, um zum Beispiel Probleme der momentanen Lehr- und Lernsituation zu besprechen, die nächsten Schritte in eine Lehre, Schule oder andere Maßnahme einzuleiten, Bewerbungen vorzubereiten aber auch persönliche Problemstellungen zu bearbeiten.

              Wir stehen mit wesentlichen Projekten und Organisationen im ständigen Austausch.

               

              Nach wie vor gilt, dass Jugendcoaching allen Jugendlichen ab dem individuellen 9. Pflichtschuljahr offensteht.

               

              Mit Ihren Anliegen und Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an den Jugendcoach Ihrer Schule!

               

              Bleiben Sie gesund!

               

              Mit freundlichen Grüßen

               

              Mag.a Christina Stiefvater

              Projektleitung Jugendcoaching

               

              Integration Niederösterreich

              Samuel-Morse-Straße 3A

              A-2700 Wiener Neustadt

              T: +43 676 78 20 263

              F: +43 2622 44291

              E: c.stiefvater@integration-noe.at

              www.integration-noe.at

               

          • Jugendinitiative Triestingtal
            • Jugendinitiative Triestingtal

            • Die Jugendinitiative Triestingtal bietet auf Grund der derzeitigen Krise ihre Dienste in veränderter Form an. Hier finden Se die wichtigsten Infos dazu:

              Gemeindebrief_Jugendintiative.pdf

            • Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie

            • Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

              wir wurden vom Bundeskanzleramt angewiesen, die Schule bis zum Beginn der Osterferien zu schließen. Dies ist eine wichtige Präventionsmaßnahme, um die Ausbreitung des COVID-19 Corona-Virus einzudämmen.

              Das bedeutet aber nicht, dass automatisch 'Corona-Ferien' stattfinden! 

              Ihr Kind hat bereits konkrete Informationen und Arbeitsanweisungen für die kommenden Wochen von uns erhalten. Die Übungen sollen dazu dienen, Lerninhalte zu vertiefen und Ihr Kind bestmöglich auf die bevorstehenden Schularbeiten vorzubereiten. Die Termine dafür sind:

              D-Schularbeit - 16.04.20

              E-Schularbeit -  20.04.20

              M-Schularbeit - 24.04.20

               

              Die Berufspraktischen Tage werden ABGESAGT!
              Berufs- und Bildungsorientierungsmaßnahmen laut SCHUG § 13b sind nicht erlaubt (keine Schulveranstaltungen).

              Berufsorientierungsmaßnahmen außerhalb des Unterrichts (Formular der WK NÖ) sind ebenfalls nicht erlaubt, da es sich um keine „Unterrichtsfreie Zeit“ handelt.

              Außerdem ist zu bedenken, dass die Sozialkontakte so gering wie möglich gehalten werden sollen. Es ist daher nicht sinnvoll derzeit SchülerInnen in Betriebe zu schicken.

               

              Der Elternsprechtag wurde auf Dienstag, 28. April verschoben und findet in der Zeit von 16.30 bis 18.30 Uhr statt.

               

              Nach den Osterferien beginnt ein neuer Modulabschnitt. Die Einteilung dafür wurde den Schülern bereits mitgeteilt. 

               

              Der schulautonome Tag (Mittwoch nach Ostern) wurde auf den 3. Juni verlegt (Mittwoch nach Pfingsten), um den regulären Betrieb nach den Osterferien möglichst zügig wieder aufnehmen zu können!
              Die Schule startet also wieder am 15. April*

               

              Ob die Projektwoche in Irland stattfinden kann, ist derzeit noch ungewiss!
              Die Bildungsdirektion empfiehlt, alle Veranstaltungen (auch nach Ostern) für den Rest dieses Unterrichtsjahres abzusagen! 
              Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand werden leider Stornokosten anfallen! Eine Entscheidung über die Durchführung wird vor dem 9. April fallen, da die Stornokosten danach erneut steigen würden. 
              Wir werden Sie rechtzeitig von den weiteren Entscheidungen informieren!

               

              Alle aktuellen Informationen finden Sie auch weiterhin auf der homepage der Polytechnischen Schule*.

               

              Wir ersuchen um Ihre uneingeschränkte Zusammenarbeit und freuen uns schon jetzt auf ein gesundes Wiedersehen nach den Ferien!


              Mit freundlichen Grüßen

              W. Zeiler
              Direktor

               

              * Die genannten Termine gelten aus heutiger Sicht (Stand: 13. März). Sollte der Ausnahmezustand über Ostern hinaus verlängert werden, werden wir Sie über etwaige Terminänderungen rechtzeitig informieren!

            • 3. PLATZ bei den Landesmeisterschaften Skicross 2020!

            • Am 11. März fand die Schul-Skicrossmeisterschaft in Annaberg statt. In Begleitung von FL Michaela Meierhofer reisten unsere skibegeisterten Schüler Irina Laaber, Jonas Lechner, Jakob Müller und Josef Partl trotz schlechten Wetters an und errangen den 3. Platz! Wir gratulieren herzlich!

            • Alles Gute!

            • Unser Kollege Peter Seidl feierte Ende Februar seinen Abschied vom aktiven Dienst als Lehrer und genießt ab sofort seine Pension. Wir wünschen von Herzen das Beste für den wohlverdienten Ruhestand und bedanken uns für die jahrelange gute Zusammenarbeit!

              Alles Gute, lieber Peter!

              Das Kollegium der PTS Pottenstein

            • Fasching ;-)

            • Am Faschingdienstag wurde ausgiebig in Verkleidung gefeiert unter dem Motto 'Spaß muss sein'! Nach einer Team-Rätselralley, bei der verschiedene Aufgaben zu lösen waren, wurden die besten Kostüme prämiert und die Schülerinnen und Schüler mit Faschingskrapfen verwöhnt. 

            • DANKE!

            • an die, für die dieses Video nicht gemacht wurde!

              Das sind diejenigen, deren Kinder "Bitte" und "Danke" sagen, für die es selbstverständlich ist, zu grüßen und die wissen, wie man sich anderen gegenüber benimmt.

              Das sind auch die, die ihre Aufgaben pünktlich erledigen, für die Fleiß und Gewissenhaftigkeit wichtig sind, um es im Leben zu etwas zu bringen und deren Ziel es nicht ist, möglichst viele Sozialleistungen zu bekommen, ohne für die Allgemeinheit etwas tun zu wollen!

              Und für alle anderen halte ich es mit Karl Farkas: SCHAUEN SIE SICH DAS AN!

              DANKE für´s Anschauen!

            • Das waren die BPT II

            • Vor den Semesterferien absolvierten unsere Schülerinnen und Schüler den zweiten Durchgang der berufspraktischen Tage. Sie haben tüchtig gezimmert, gehobelt, gesägt, serviert, gereinigt, frisiert, beraten, gebohrt, montiert, gefräst, betoniert, gegraben, bedient, getippt, telefoniert, kassiert und vieles mehr. Dabei konnten sie zahlreiche Erfahrungen machen und gewannen so manche Entscheidungshilfe für ihre Berufswahl.

            • Schöne Semesterferien!

            • Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern schöne und erholsame Semesterferien und freuen uns schon jetzt auf einen gelungenen Start ins zweite Halbjahr am 10. Februar um 8 Uhr!

            • SPAR Lehrlingsevent

            • Im Jänner war es soweit und die Schülerinnen und Schüler der Fachbereiche Gesundheit, Schönheit & Soziales sowie Tourismus, Wellness & Freizeit besuchten die Spar Filiale im Einkaufszentrum Fischapark, in Wiener Neustadt. Hier konnten sie drei interessante Stationen ausgiebig erforschen und 20 verschiedene Lehrberufe, die SPAR in Österreich ausbildet, kennenlernen. Es war ein spannender Tag!

            • Falafel, Hummus & Co

            • Einblicke in die Türkische Küche von Vorspeisen (gelbe Linsensuppe) über Falafel, Hummus, Side, Hackfleischauflauf mit Schafskäse bis zu Kadayif! Es hat großen Spaß gemacht mit anderen Gewürzen und Zutaten experimentieren, das Essen war köstlich!!

            • Die 2. Berufspraxis startet!

            • Unsere Schülerinnen und Schüler starten kommende Woche in den zweiten Durchgang der berufspraktischen Tage und haben wieder interessante Firmen und Berufsbereiche ausgewählt. Wir wünschen viel Freude und bestes Gelingen!

            • NEU: Online-Anmeldung für 2020/21 ab sofort möglich!

            • Nutzen Sie die Möglichkeit, die Anmeldung für das kommende Schuljahr bequem von zu Hause aus zu erledigen! Ganz ohne Gedränge, ohne Wartezeiten und völlig unkompliziert!

              Neben dem Online-Anmeldeformular müssen Sie noch den Meldezettel und den Staatsbürgerschaftsnachweis (Reisepass) Ihres Kindes per Mail schicken und schon ist die Anmeldung -fast- fertig!

               

              Gesetzliche Bestimmungen sehen vor, dass die Schulnachricht am Original abgestempelt werden muss!
              Sie müssen daher mit dem "Halbjahreszeugnis" kurz in die Schule kommen, um es abstempeln zu lassen.

              Dieser Vorgang dauert nicht lange und wir werden einen eigenen Schalter öffnen, damit die Online-Anmelder keine Wartezeiten haben!

               

              Klicken Sie im Menü auf "Anmeldung 2021 Online" oder folgen Sie diesem Link!

               

    • Kontakt

      • POLYtechnische Schule POTTENSTEIN
      • direktion@poly.jetzt
      • +43267287275
      • Hainfelder Straße 24 2563 Pottenstein
      • poly.jetzt
      • w.zeiler@poly.jetzt (Direktor)
      • WIR bilden die Zukunft ...
    • Anmelden